Willkommen auf der Website der Kurtz Detektei Wuppertal! Ihre Wuppertaler Privatdetektive und Wirtschaftsdetektei.


Die diskreten, vertrauenswürdigen, juristisch geschulten und IHK-­zertifizierten Detektive der Kurtz Detektei Wuppertal ermitteln für Sie in der Schwebebahnstadt, im Bergischen Land, in ganz Nordrhein-Westfalen, bundes- und weltweit in wirtschaftlichen und privaten Angelegenheiten. Unsere Detektei bietet besten Service zu fairen Detektiv-Preisen: 0202 5289 0063.


Alle an einem Strang: Wuppertal als Modellbeispiel für Zusammenschluss, Kooperation und Wirtschaftlichkeit


Mit 345.425 (Dez. 2014) ist Wuppertal mit Abstand die größte Stadt im westdeutschen Bergischen Land. Im siebten Jahrhundert siedelten erstmals germanische Stämme im Tal der Wupper, um das Jahr 1000 gab es die erste dokumentierte Siedlung. Im Jahr 1929 entstand durch den Zusammenschluss von Barmen, Elberfeld, Ronsdorf, Cronenberg und Vohwinkel sowie einiger kleiner Gemeinden die Stadt Barmen-Elberfeld. 1930 führte eine Umfrage unter den Einwohnern zum heutigen Namen Wuppertal, da die Einwohner einen Bezug zur Wupper, die über 20 km durch die Stadt fließt, herstellen wollten. 

 

Wuppertal ist vor allem wegen seines Zoos, der Schwebebahn, der Schwimmoper, dem Uhrenmuseum und dem Historischen Zentrum mit dem Opernhaus bundesweit bekannt und ein beliebtes Ausflugsziel. Doch auch in einer solch beschaulichen Umgebung sind immer wieder kriminelle Subjekte oder moralisch verwerflich handelnde Personen (z.B. ehebrechende Gatten) tätig, denen unsere Detektive in Wuppertal regelmäßig das Handwerk legen können.



Auf und ab: in Wuppertal, im Privatleben und im Beruf


Wuppertal wurde aufgrund seiner Höhenunterschiede von 101 m ü. NN als niedrigste Punkt und 350 m ü. NN als höchster Punkt und den damit verbundenen steilen Straßen und Treppen vom Regisseur Tom Tykwer als „San Francisco Deutschlands“ bezeichnet. Die Stadt hat die meisten öffentlichen Treppen, 469 insgesamt, von denen 23 unter Denkmalschutz stehen. Überhaupt ist Wuppertal eine Stadt mit vielen Baudenkmälern, unter anderem Villen und Wohnhäuser – auch aus der Gründerzeit – von denen die meisten aus dem 19. Jahrhundert stammen. Von ihnen stehen 4.500 unter Denkmalschutz.


Gerade diese Architektur, aber auch die Lage im Grünen, macht Wuppertal zu einem beliebten Drehort für Kino- und Fernsehproduktionen. Seit 1901 wurden über 60 Filme und mehrere Dokumentationen in Wuppertal und der Umgebung gedreht. Neben der Architektur bietet Wuppertal auch mit seinen Grünflächen ein schönes Panorama für TV-Produktionen: mit 29 % Wald- und Wiesenflächen, 7,8 % Park- und Grünanlagen und 21 % Landwirtschaft sind fast zwei Drittel Wuppertals unbebaut. Darunter sind auch 20 Naturschutzgebiete und Naturdenkmäler, 650 km Wander- und 50 km Reitwege. Jedoch auch in diesem landschaftlich schönen Fleckchen Erde sind unsere Ermittler der Kurtz Detektei Wuppertal häufig im Einsatz. Ebenso sind der Staatsforst Burgholz mit seinen Waldlehrpfaden, das Landschaftsschutzgebiet Scharpenacken mit seinen Biotopen, die Naherholungsgebiete Gelpetal und Saalbachtal sowie das Naturschutzgebiet Deilbachtal nicht nur Naherholungsgebiete für Einwohner und Touristen, sondern ebenfalls Einsatzgebiete unserer Detektive in Wuppertal.



Kontakt zur Kurtz Detektei Wuppertal


Wenn Sie die Kurtz Detektei Wuppertal kontaktieren möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Mail an kontakt@kurtz-detektei-wuppertal.de oder rufen Sie kostenlos an unter 0202 5289 0063.




powered by branchen-info.net